In diesem Jahr digital!

Ab 19. November online entdecken: Sechs aktuelle französische Theaterstücke – erstmals in deutscher Übersetzung

Das Festival Primeurs beschreitet neue Wege: Die 14. Ausgabe kommt als digitale Festivalvariante zum Publikum!

Pandemiebedingt kann das 14. Festival Primeurs in diesem Jahr nicht als Live-Veranstaltung vor Publikum über die Bühne gehen. Doch darauf, aktuelle französische Theaterstücke erstmals in deutscher Übersetzung zu präsentieren, wollen das Saarländische Staatstheater und seine Partner Saarländischer Rundfunk SR2, Le Carreau Scène Nationale de Forbach et de L’Est mosellan sowie das Institut Français keinesfalls verzichten: Und so wurde kurzerhand eine digitale Festivalvariante ins Leben gerufen.

Das SR2-Live-Hörspiel wird, wie ursprünglich geplant, am Donnerstag, 19. November um 20:04 Uhr im Radio gesendet; ab Freitag, 27. November sind dann Woche für Woche weitere fünf Bühnenlesungen als Videoclips auf der Festival-Website zu entdecken. Am Freitag, 8. Januar werden dann der Autor*innenpreis und der Übersetzer*innenpreis vergeben – ebenfalls online.

Lassen Sie sich von den neuen künstlerischen Formen überraschen, die das digitale Festival hervorbringt!

Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer