Andreas Jandl

Andreas Jandl, *1975, absolvierte ein Studium der Theaterwissenschaften, Anglistik und Romanistik in Berlin, London und Montreal. Seit 2000 übersetzt er freiberufl ich Dramatik wie Prosa aus dem Englischen und Französischen – u. a. von Daniel Danis, Mike Kenny und Jennifer Tremblay – und erhielt 2017 zusammen mit Frank Sievers den C.-M.-Wieland-Übersetzerpreis für »The peregrine« von J. A. Baker.

Besetzt 2018/2019


Übersetzer | Traducteur

Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer