Christian Driesen

Christian Driesen, *1977, ist Philosoph und Übersetzer. 2016 erschien seine »Theorie der Kritzelei«. Er überträgt vor allem Theorie und Philosophie, bisweilen Literatur und Dramatik aus dem Französischen. Zur Zeit übersetzt er Antonin Artauds Spätwerk »Suppôts et suppliciations« sowie Félix Guattaris »Cartographies schizoanalytiques«. An der Übersetzung von »Steve Jobs« arbeitete er in der Übersetzerwerkstatt »Theater Transfer« im Rahmen von Primeurs 2017.

 

 

 

 

Besetzt 2019/2020 (Archiv)


Übersetzer | Traducteur

Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer