Elise Noiraud

Elise Noiraud, *1983, ist Schauspielerin, Autorin und Regisseurin. Ihr Studium schloss sie mit einem Master in Theaterwissenschaft mit Schwerpunkt Forschung an der Universität Paris III sowie einem praxisorientierten Master in »Regie und Dramaturgie« an der Universität Paris X ab. Ihre »Elise«-Trilogie über Kindheit, Pubertät und Erwachsenwerden (Kapitel 1 - »La Banane Américaine«, Kapitel 2 - »Pour que tu m'aimes encore« und Kapitel 3 - »Le Champ des Possibles« hat sie als One-Woman-Show selbst auf der Bühne gespielt. Ihr nächstes Projekt ist eine Adaption des Films »Ressources Humaines« von Laurent Cantet über das Arbeitermilieu. Die Darstellung der Wirklichkeit ist eines ihrer zentralen Themen.

Besetzt 2019/2020 (Archiv)



Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer