Mishka Lavigne

Mishka Lavigne, 1984 in Kanada geboren, lebt in Ottawa-Gatineau, schreibt fürs Theater und übersetzt ins Englische und Französische. Eigene Stücke u. a.: »Cinéma« (2015), »Vigile« (2017). Mit »Albumen« hat sie außerdem ein erstes Stück auf Englisch geschrieben. »Hafen« entstand 2015/16 und wurde im Auftrag des SR ins Deutsche übersetzt und vom Centre des auteurs dramatiques (CEAD) und dem Conseil des arts et des lettres du Québec (CALQ) gefördert. Die Studioversion des Stücks wird von Deutschlandfunk Kultur koproduziert und von SR 2 und Deutschlandfunk Kultur im Frühjahr 2019 ausgestrahlt.

Besetzt 2018/2019


Autorin | Auteur

Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer