Uli Menke

Uli Menke, *1968, ausgebildeter Buchhändler, Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Religionswissenschaft und Ethnologie an der FU Berlin und in Paris. 1997 Maîtrise bei Michel Deguy zu Maurice Blanchot. Seitdem arbeitet er als Übersetzer, Dramaturg und Übertitler.

Zu den durch ihn übertragenen Autoren zählt Wajdi Mouawad – für die Übertragung von dessen Stück »Küste« erhielt er 2013 den Theater- Transfer-Preis.

Besetzt 2018/2019


Übersetzer | Traducteur

Besetzt 2017/2018 (Archiv)



Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer