Auf den Bäumen sitzend | Materialien Magali Mougel

Die Dramatikerin Magali Mougel hat die Tänzerin Aurélie Gandit bei ihren Studien und Erfahrungen über verschiedene spirituelle Praktiken begleitet. Letztere befragt das Verhältnis von Weiblichkeit und Spiritualität, indem sie esoterische Praktiken von Hexen, Schamaninnen, Yogis und Heilpraktikerinnen erkundet, um über die Motive des Heiligen und Wilden sowie über die großen Mystikerinnen nachzudenken. Über diese Begegnungen hat Mougel ein poetisches Tagebuch geführt.
In der Lesung um 19:00 Uhr verwebt Mougel exklusiv für das Festival Primeurs das deutsche und französische Sprachmaterial so ineinander, dass eine gemeinsame musikalische Sprache entsteht.

 

Im Anschluss an die Lesung zeigt das Le Carreau um 20:00 Uhr das gleichnamige Tanztheaterstück der lothringischen Choreographin Aurélie Gandit/Compagnie La Brèche:

22 € regulär / 18 € vergünstigter Eintritt für Inhaber einer Eintrittskarte der Lesung oder eines Festivalpasses

Termine


Le Carreau, Forbach

Dauer: 60 Min,
Mittwoch, 21. Nov 2018, 19:00



Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer