Dorothée Zumstein

Die Autorin und Übersetzerin Dorothee Zumstein gewann 2017 den Prix des Journées d'Auteur de Lyon, das Artcena-Kreativitätsstipendium und den SACD-Fonds für Never, never, never und war 2018 Finalistin für den Prix de littérature dramatique mit ihrem Text Mayday. Sie arbeitet mit verschiedenen Künstlern zusammen und schreibt auch für junges Publikum. Neben zahlreichen Romanen ist sie eine Spezialistin für die Übersetzung von Shakespeares Theaterstücken. Für Catherine Umbdenstock und das Ensemble Epik Hotel hat sie das Stück Meeting Point geschrieben, dessen Arbeitsphasen 2018 in Paris präsentiert wurden und das 2021 in Colmar uraufgeführt werden soll.

Besetzt 2021/2022



Mit freundlicher Unterstützung des französischen Ministeriums für Kultur/DGCA

Herzlichen Dank an die Sponsoren und Unterstützer